Sonntag, 30. März 2014

Frühlingskleid Sew Along Teil 4

So...was ist bei mir diese Woche passiert?

Den Burdarock nähte ich aus dem Probestoff fertig, der hat sich so verzogen, des wurde aber gar nichts. Passform schien mir aber beim hinhalten ganz gut. Die Frage ist ob ich um das festzustellen überhaupt eine Probeteil gebraucht hätte.Diese Woche schnitt ich dann die Teile aus dem Orginalstoff zu und am Freitag abend nähte ich los.





 Der Piquee lässt sich viel besser verarbeiten als der Probestoff weil einfach nichts rutscht und sich auch nichts verzieht. Nur beim Passe annähen trafen sich Spitze und Falte bei weitem nicht so schön wie beim Probeteil (grad jetzt auf dem Foto störts mich wieder sehr, da mach ich glaub ich nochmal schnell die Spitze auf). So bis jetzt ist der Rock soweit, nur der Bund fehlt noch und das Futter wird noch eingesetzt.


 Ungesäumt geht er mir fast über die halbe Wade, da möcht ich gut kürzen, auch in der Burda ist der Rock nur knielang.


Am Samstag kam dann auch endlich die Stoff und Stil Bestellung. Der Viskosejersey passend zum Rock hätt ich ehrlich gesagt nie ausgewählt wenn er nicht der Kombistoff gewesen wäre. Bei solchen Mustern hab ich aber auch ziemliche Probleme mir die vernäht vorzustellen.

Beim Schnittmuster für das Kleid ereilte mich ein kleiner Schock! 15 Teile! Ahhh, aber eigentlich auch das tolle an so einem Sew Along, dass man mal so ausführlichere Modelle näht. Jetzt muss ich da aber wirklich Gas geben, weil ich ja auch ein Probekleid nähen möchte.

Schaut doch mal hier, dann könnt Ihr sehen wie es den anderen Mädels im FKSA so geht...

1 Kommentar:

  1. Bisher sieht es ja nach einem äußerst vielversprechendem Rock aus.
    lg monika

    AntwortenLöschen