Mittwoch, 8. April 2015

Frühlingserwachen beim MMM

Mir gefällt die neue Idee mit den Motto-Mittwochen sehr gut und beteilige mich gerne daran, obwohl das bei diesem Osterwochenendenwetter eine ganz schöne Herausforderung wurde das Frühjahrsoutfit im geeigneten Rahmen zu fotografieren.

Als endlich mal eine kurze Pause während des Schneesturmes war stürzten wir sofort zum Bilder schießen nach drausen.



Aber jetzt mal zum Outift. Der Rock 105 aus der Burda 02/2014. Ich nähte ihn bereits vor über einem Jahr und er gehörte mit zu meinen meist getragenen Kleidungsstücken 2014. Sehen könnt ihr ihn hier. Die Kombi aus Buissness- und Fahrradtauglichkeit macht den Rock zu einem Favoriten für mich. Außerdem gab es dann bei Stoff und Stil im Wintersale denselben Pikee in rot und daraus musste ich dann einfach nochmal diesen Rock nähen.

Ich dachte mir es wird ein schnelles Projekt, weil ich ja den Rock bereits das zweite Mal nähte, aber gerade bei vermeintlich "leichteren" Modellen übersehe ich oft etwas und arbeite zu leichtsinnig.


Diesmal gelang es mir zumindest auf einer Seite die Nähte von Vorder- und Rückenteil aufeinander-treffen zu lassen. Die andere zeig ich Euch einfach nicht:)


Die Faltenspitze mit der Passe gelang noch ganz gut, aber den Bund dehnte ich beim ersten Annähen viel zu stark und so gab es unschöne Falten. Ich machte ihn komplett nochmal neu. Der Saum ist vollständig mit der Hand genäht, das kostet einfach Zeit, obwohl ich auch mal ganz gern so stupide Arbeiten verfolge.

Das Oberteil ist ein Kaufshirt.

Jetzt freue ich mich schon auf die anderen Damen beim MMM die heute ihre Outfits hier vorstellen.




Kommentare:

  1. Der Rock leuchtet ja richtig! Total schick, steht dir wirklich gut das Outfit!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, das Rot begeistert mich auch sehr.

      LG Carola

      Löschen
  2. Das ist ein toller Rock! Ich habe ihn auch genäht und neulich endlich mal wieder getragen. Es ist einfach ein toller Schnitt, und Du hast ihn super umgesetzt.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sandra, ich kann mich noch gut an Deine Version erinnern. Die hat mich letztes Jahr sehr ermutigt den ersten Rock zu nähen. LG Carola

      Löschen
  3. Ohhh... der ist ja total schön!! Bin total verliebt... die Farbe... der Schnitt !!!!!!
    Schade nur, dass ich da noch keine Klamotten genäht habe, als es diese Ausgabe gab. Die muß ich mir besorgen... ;-)
    Ganz liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock ist chic und steht Dir gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  5. Oh, den finde ich auch sehr toll! Und den grünen Rock auch! Den Schnitt hatte ich mir damals, als das Heft neu war, auch vorgemerkt, aber natürlich schon wieder fast vergessen. Danke fürs Erinnern!

    AntwortenLöschen
  6. Das Rot ost einfach der Knaller - mein Rock ist aus dem gleichen SToff ;-) Deinen Rocksschnitt habe ich hier auch noch liegen. So ein Faltenrock ist wirklich vielseitig. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Schnitt macht echt was her; schön ist er geworden, dein Roter.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen