Donnerstag, 4. Februar 2016

Nähmob im Schnee

Die kreative Annelie von Ahoi startete Teil 2 ihres Nähmobs. Letztes Mal konnte ich aufgrund fehlender Gummistiefel leider nicht teilnehmen, aber diesmal war alles da! Stirnband, Halswärmer, Tasse und echter Schnee mit sogar gradem sehr aktivem Schneefall, wie man gut im Bild sieht.



Die Fotos haben wir vor zwei Wochen gemacht und da ich meinen Mann als Fotografen brauch und er somit nicht zur Babybespaßung zur Verfügung stand, durfte meine kleine Maus auch mit aufs Bild (zumindest ihre Mütze). Die Handschuhe sind schon vor über zwei Jahren entstanden nach dem Tutorial von Pattydoo. Der dazugehörige Blogbeitrag ist hier zu finden. Als Tasse suchte ich wirklich meine Hässlichste raus und zwar vom Berchtesgadener Advent. Der dazugehörige Christkindlmarkt ist aber wunderschön und sehr empfehlenswert. So mach ich mal etwas Werbung für meine Heimat:)

So aber nun wieder zum Genähten.

Hier das Set aus Stirnband und Halswärmer Kaula nochmal (Freebook von hier) am Glaskopf, damit man die Details besser erkennen kann.



Am Halswärmer sind die Knöpfe ein schönes Detail. Die Holzknöpfe sind aus meinem Resteknöpfeset von Butinette. Zuerst dachte ich wieder mal das ich mir die Knopflöcher spare. Aber meine Pfaff hat wirklich eine tolle Automatik und trotz Testknopfloch brauchte ich nichtmal 5 Minuten. Wieso stell ich mich bei sowas immer so an?

Verlinkt zu RUMS, Nähmob, Nähfrosch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen