Montag, 8. Februar 2016

Zeitschriften Sew Along II/Teil 3 Ottobre

Heute zum dritten Treffen kann ich Ergebnisse präsentieren.

Der Get Moving ist fertig. Allerdings drehte ich das Schwierigkeitslevel stark runter weil ich doch komplett auf Bauchtaschen verzichtete. Mein Nachschwangerschaftsbauch muss nicht noch durch Taschenbeutel betont werden und der Hoodie sitzt in 38 enger als ich das von anderen Ottobreschnittmustern gewöhnt bin.


Die Schulternähte und der Kordeltunnel sind gecovert. Nur leider hätte ich den Tunnel durchgängig fertigen sollen vor Anbringung der Ösen. So musste ich stückeln. Als Verstärkung ist Snappap wirklch genial. Einfach zu verarbeiten und schaut gut aus. Das Ärmelbündchen steppte ich mit dem Overlockstich meiner Pfaff ab. Tragebilder gibt es zum Finale!


Auf alle Fälle möchte ich bis dahin auch noch die Jacke schaffen:


Das SM pauste ich heute ab, aufgrund des Materials werde ich wieder auf Taschen verzichten.

Der Stoff ist glaub ich ein feiner Strickstoff mit transparenten Stellen bzw. auf der Rückseite ist er ganz fein. Deshalb fotografierte ich beide Seiten. Er stammt noch von der Sew 2015 in Pliening. Ganz sicher bin ich mir bei der Materialwahl nicht, aber jetzt riskier ich es einfach.



Die anderen Näherinnen vom Sew-Along findet ihr hier am Blog von Buxsen.

Sie stellte heute auch die Frage mit welcher Zeitschrift es weiter gehen soll:

Mein Vorschlag wäre ein Burda-Modell oder gerne wieder eine Fashion-Style. Bei Büchern ist die SM-Auswahl doch sehr oft begrenzt. Ich hab eh nur Rock a bella von Gertie Hirsch hier.

Kommentare:

  1. Sehr schön geworden dein Hoodie. An den Taschen hättest aber nicht sparen müssen, die sind unter das Vorderteil gearbeitet, also keine Beuteltaschen obendrauf und tragen somit gar nicht auf ;-) Bin mal auf deinen Mantel gespannt.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber es sind doch mit den Taschenbeutel innen drei Stofflagen. Trägt das nicht auf?

      Löschen
    2. Nö, finde ich nicht. Du kannst ja selbst entscheiden, was du für Stoff für die Taschen verwendest, kannst ja Jersey nehmen. Ich hab Sweat genommen und das geht gut. Der Pulli ist ja an sich schon lässig geschnitten.

      LG Katrin

      Löschen
    3. Ok, danke für Deinen Hinweis. Beim nächsten dann....

      Löschen
  2. Der Hoodie ist schonmal ein Traum, sieht sehr gemütlich aus! Bin auf das nächste Ergebnis gespannt!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus! Der Stoff für den Mantel finde ich auch super interessant!
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus!!! Genau meine Farbe!!!

    AntwortenLöschen