Donnerstag, 1. September 2016

Ein weitere MyHedy

Hier kommt mein, dritter, nein vierte My-Hedy-Rock von Petit-et-Jolie. Meine anderen Varianten hier, hier und hier.

Da die Jeansversion mein absoluter Dauerbrenner ist und hier noch ein Rest eines elastischen Köpers? oder sowas ähnliches lag vernähte ich die schnell. Und obwohl der Sommer gerade Ausdauer zeigt, nähe ich jetzt bereits lieber Teilchen die im Winter auch mit Strumphose und Stiefel gehen.


Der Rock ist wirklich fix genäht wenn man die Fakepaspeltaschen aus der Anleitung weglässt.



Durch die Farbe und die Schnittform ist er wirklich toll zu kombinieren und ein schönes Basicteil für den Schrank. Das wild gemusterte Oberteil ist übrigens eine Shelly, die ich bereits vor zwei Jahren nähte. Für die Bilder zog ich auch endlich mal wieder hohe Schuhe an... ja das macht schon was aus...


Auf diesem Bild sind die Falten vorne etwas besser zu erkennen, die für mich diesen Schnitt ausmachen.

Verlinkt zu RUMS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen