Dienstag, 20. September 2016

Grillhandschuh

Nach einem extremen Mißerfolg im Mann benähen vor über zwei Jahren lies ich seitdem schön die Finger davon. Zwei Kinder und mich Benähen beschäftigt auch gut genug.

Aber als mein Mann sich einen neuen Grill gönnte, konnte ich auch endlich mal was Nähtechnisches dazu beitragen, denn wer richtig grillen möchte braucht natürlich einen tollen Grillhandschuh dazu.

Er suchte sich sogar selber seine Stoffkombi aus.






Beim Nähen hielt ich mich an die Anleitung von Pattydoo. Auf ihre Beschreibungen ist einfach immer Verlass und der Handschuh war auch schon fleißig im Praxiseinsatz die letzten Wochen.

Für das Innenleben verwendete ich doppelte Thermolaneinlage von Stoff und Stil. Einfach hätte auch nicht gereicht um die Wärme länger abzuhalten.



Pattydoo denkt natürlich auch an einen Aufhänger...


Und jetzt im Herbst kann ich dann den Handschuh zum Plätzchenbacken einsetzen wenn der Grill in den Keller wandert. So ist jeder in der Familie glücklich:)

Kommentare:

  1. Hallo Carola,
    schöner Handschuh! Irgendwie ist es bei uns immer so, dass es an grundlegenden Dingen fehlt (Ofenhandschuhe, Topflappen, Schürzen, etc.), obwohl man diese Sachen doch eigentlich im Handumdrehen selber an der Nähmaschine herstellen könnte :-) . Ich muss mich wirklich sehr stark aufraffen, um was anderes als Hosen, Shirts oder Kuscheltiere zu nähen - deshalb bewundere ich Dein Werk umso mehr ;-). Pattydoo finde ich übrigens auch super!

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Janine, was Du schreibst kommt mir sehr bekannt vor. Meine Topflappen möchtest Du bestimmt nicht sehen. Obwohl... eine Backschürze für meinen Sohn hab ich zumindest letzten Winter geschafft.

      LG Carola

      Löschen