Mittwoch, 8. März 2017

MMM im Bleistiftrock nach Gertie Hirsch

Endlich mal wieder beim MMM dabei, leider erst das zweite Mal dieses Jahr.

Ihr kennt das ja...Es ist leider nicht die gute Jahreszeit für Bilder, dann Faschingskostüme für die Kinder und bei mir startete die Arbeit wieder.

Dafür benötige ich aber auch buisnesstaugliche Outfits und nachdem mein Pencil-Skirt aus dem Gertie Buch Rockabella von 2015 fast im Dauergebrauch ist nähte ich mir noch einen zweiten im kombinierfreudigen schwarz.


Der Stoff vom Herbststoffmarkt ist leicht in sich gemustert bzw. gewebt ( wie nennt man das richtig). Das gibt ihm ein wertiges Aussehen und deshalb fütterte ich ihn dann doch im Gegensatz zum ursprünglichen Plan.



Die Ursprungslänge des Schnittmuster kürzte ich etwa um 7 cm bei 1,71 cm Körpergröße. Ansonsten ist die Passform für mich sehr gut.



Hier komplett kombiniert mit neuen Kaufklamotten aus Bodybluse und Blazer.


Jetzt freue ich mich schon sehr auf meine spätere MMM-Runde auf den Blogs der heutigen Mitnäherinnen.

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Rock, tolle Passform. Ich mag den gebogenen Bund.
    Lg Almut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den mag ich auch so gern! Danke Almut!

      LG Carola

      Löschen
  2. Sehr chic! Sieht wiklich klasse aus.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Rock und gelungenes Büro-Outfit! Der Stoff für Deine Rock ist wirklich klasse, den hätte ich auch nicht liegen lasse. Gut, dass Du dem Rock auch ein Futter spendiert hast, dann fällt er doch noch etwas schöner als ohne. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich bin jetzt auch froh und hoffe nur das es im Sommer nicht zu warm wird.

      LG Carola

      Löschen