Sonntag, 24. Dezember 2017

Weihnachtskleidsewalong Finale!!!!

Etwas anders als gedacht... aber vor zwei Wochen hatte ich das Gefühl das mich Weihnachten erschlägt, eigentlich ganz grundlos denn irgendwie ist es auch Einteilungssache und ich unterliege nicht dem Perfektionismus. An Heilig Abend gibts zum Beispiel einfach selbstgemachte Pizza bei uns weil sie gut vorzubereiten ist und die Kinder vor lauter Aufregung eh kaum was essen.

Nun aber wieder zurück zum Thema.

Jedenfalls entschied ich mich zum Fest nur das einfachere Burdakleid fertig zu Nähen, und mir die komplexen Anpassungsarbeiten beim Mantelkleid für die Feiertage aufzuheben.

Und jetzt start ich gleich mit den Bildern...



Die weite Ärmelform ist irgendwie .... ungewohnt und irgendwie auch Burdafolklorig.


Muss ich mal sehen wie ich mich daran gewöhne....


Mit dem weihnachtlichen Hintergrund war es heute auch schwierig, die Weihnachtskugeln vom Blumenkasten müssen somit herhalten.



 Die Rückansicht ist im oberen Tel sehr fluffig, aber ich glaub das muss so!?




Aber die Tailleblende sitzt wirklich perfekt. Drunter pluderts schön also noch gut Platz für das ganze Essen. Und der Stoff ist einfach wunderschön auch wenn das Kleid nicht ganz so weihnachtlich daherkommt.






Außerdem trage ich es jetzt schon den halben Tag und es ist super bequem!



Hier am MMM-Blog könnt Ihr alle Weihnachtskleidnäherinnen sehen. Es lohnt sich, ein Modell ist schöner als das andere.




Kommentare:

  1. Was für ein tolles Kleid! Mir gefällt das sehr an Dir.
    Liebe Grüsse und frohes Fest,
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist super! Vor allem kannst du es auch sehr gut als Übergangskleid tragen. Der Schnitt gefällt mir sehr. Die Ärmel sind vielleicht eine Idee zu lang (weil sie vorne etwas aufstehen), vielleicht braucht man aber die Länge für die Bewegungsfreiheit? Ansonsten passen sie gut zum Stil des Kleides bzw. komplettieren diesen. Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, vielen Dank für Deinen Kommentar! Mir fiel das gestern beim Tragen auch auf. Die Ärmel sind wirklich sehr lang. Das werde ich mir nach den Feiertagen im Detail anschauen.
      LG Carola

      Löschen
  3. Das sieht toll aus, sehr gelungenes Projekt!

    AntwortenLöschen
  4. haha, das war ein deutlicher Vorteil an meinem Jerseykleid, da war auch viel Platz für das Weihnachtsessen. Gut, dass Burda auch an solche Details denkt ;)
    Die Plusterung gefällt mir aber auch sehr gut. Insgesamt ein wirklich hübsches Kleid. Der Plan das aufwändigere Projekt auf die Feiertage zu legen ist sehr gut. Ich fange ab dem 28. mein Butterickkleid an. Da ich dafür 3 komplette Nähtage habe bin ich da auch guter Dinge. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg für dein Mantelkleid. Und ich bin echt schon sehr gespannt drauf!
    Viele Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Danke Melanie! Jetzt hat man auch den Kopf wieder richtig frei nach den Feiertagen. Muss zwar arbeiten. Aber ich näh eh immer abends.
      LG Carola

      Löschen
  5. Ich glaube, das Kleid soll fluffig sitzen und die Ärmel finde ich auch immer ungewohnt. Es ist aber wirklich sehr schön geworden. Gefällt mir! Frohe Weihnachten, Nina

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein zauberhaftes kleid! Steht Dir ganz prima und vor allem ist der SToff perfekt für diesen SChnitt. Als wäre die Fotostrecke aus der Burda selbst - so haben sich die Designer die Umsetzung gedacht, da bin ich ganz sicher. Toll geworden!!! LG und schöne, gemütliche Feiertage. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Dein Kleid gefällt mir richtig gut!
    Der Stoff im Rücken würde mich auch irritieren...aber als kurzer Mensch triggert mich das wahrscheinlich einfach. ;) Wenn Du normal hoch oder höher bist, glaubt man Dir bestimmt, dass es so sein soll. (Soll es wahrscheinlich auch - passt ja zum sonstigen Schnitt.)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. Das ist aber ein großartiges kleid, dass dir nicht nur zu weihnachten Freude machen wird!!! Ganz toll! Ich muss mal schauen ob ich den schnitt auch irgendwo finde... Die Ärmel finde ich gut so! Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Schönes Kleid, steht Dir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  10. Lach...ich hab die Ärmel leger gekrempelt 😂 Im Rücken müsste ich auch Weite rausnehmen. Das Fluffige ist allerdings auch durch das Einreihen gewollt. Ich finde dein Kleid toll. Der Stoff passt super zum Schnitt. Die Kugeln lassen Weihnachtsstimmung aufkommen 😂 Lustig geschrieben und du hast Recht, ein Wohlfühlkleid das gern auch ein drei Gramm zuviel Essen gut vertuschen kann. L.G. Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderbares Kleid. Mir gefällt der blusige Fall des Oberteils, ich finde, Du hast den perfekten Stoff für den Schnitt gefunden. Liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Es muss ja nicht immer Weihnachtlich sein - so sind die Einsätze unterm Jahr auf alle Fälle gesichert. Dein Kleid ist sehr hübsch geworden.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde das Kleid ganz zauberhaft und eher verspielt als folklorig.
    LG Malou

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.