Mittwoch, 17. September 2014

Zum Ende der Sommerpause mit Mantel Shiva

Nachdem es bei uns jetzt wirklich seit Wochen schlecht Wetter ist und ich kurz vor meinem Hamburg-Trip stand und das Dirndl nähen für den Sew-Along (Vielen Dank für das tolle Feedback) auch vorbei war, entschloss ich mich ziemlich kurzfristig den Mantel Shiva von Mialuna zu Nähen.

Im Mantel und Jacken nähen habe ich kaum Erfahrung, deshalb fiel mein Wahl auf das Ebook und ich wollte keinen schicken Herbstbegleiter, sondern was zum matschen wenn ich mit dem Kleinen raus geh.

Da es eilte, würgte ich das Teil in drei Abenden hintereinander raus.

Hmmm, liest sich schlimmer als es eigentlich war...

 Das Wetter passte sich freundlicherweise dem Fotoanlass an und es schüttete ordentlich.


Die Kapuze fällt wirklich sehr schön, getragen wie ungetragen und der Halsabschluß geht schön weit hoch.

Hier nochmal an der Puppe, die Ärmel fallen relativ lang aus bei mir.


Die Teilungsnähte sind alle paspeliert, dafür verzichtete ich auf sonstige Spielereien.

Der Oberstoff ist Bibernylon, der Futterstoff gesteppt, beides von Stoff und Stil.

Beim Nähen musste ich merken, dass ich null Plan davon habe wie man so einen Mantel anpassen könnte. Ich stellte zuerst den Futtermantel fertig und probierte den und dachte, dass alles viel zu weit ist. Als ich den Außenmantel danach nähte und beiden zusammen anprobierte kam es mir eher wieder zu eng vor. Jetzt wo alles fertig ist, würde ich sagen für den eher sportlicheren Einsatz ist die Passform bei mir optimal, wenn es ein schickerer Mantel wäre hätte ich es gerne noch etwas enger. Und jetzt klick ich mich beim MMM was die anderen Mädels so in der Sommerpause getrieben haben.





Kommentare:

  1. Ich finde den Schnitt total schön, und deine Umsetzung erst recht! Grün und rot zusammen macht bei mir immer gute Laune :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Mantel wirklich schön! Schön quitschig bei dem grauen Wetter!
    An einen Mantel hab ich mich bis jetzt noch nicht gewagt... ist dein Oberstoff denn wasserdicht oder wasserabweisend?
    Liebe Grüsse
    Fenna

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Fenna, der Stoff ist wasserabweisend. Es ist auch mein erster Mantel für mich. Versuch es einfach. LG Carola

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein wirklich toller Mantel. Super Farbkombi!
    LG karin

    AntwortenLöschen
  5. So einfarbig gefällt mir der Mantel einfach am besten. Und für den Alltag ist das ein toller Herbstmantel geworden, wenn er dann noch bissel Regen abhält, ist er perfekt.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Der Mantel ist toll. Sehr schöne Farbwahl und ohne Schickimicki!
    Ich überlege auch schon hin und her, ob ich mir dieses Jahr eine Jacke nähe... und schleiche dabei um dieses E-Book herum.
    Dein Mantel ist definitiv ein Argument dafür ;)

    Zum Glück ist es in Berlin 25° Grad warm und ich kann mir noch etwas Zeit lassen.

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  7. gut gelungen dein Mantel. Das rot gibt dem Grün so einen richtig fröhlichen Tupfer.

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    Da fällt mir wieder ein, was ich MIR diesen Herbst nähen wollte ;-) --- woher hast du denn den RV und was für PAspel hast Du hgenommen? Oder selbstgemacht?
    LG,
    ZimBI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der RV ist von Stoff und Stil bzw YKK. Die Paspel von Jajaso, ist aber von der Qualität her nicht so dolle

      Löschen
    2. ´Tschuldie, das sieht bei mir komisch aus im Fenster ....
      Wie lang ist Dein RV? Ichhabe bei S&S nur bis 70cm gefunden...
      LG
      Zimbi

      Löschen
  9. sehr schön geworden ,mir gefällt deine Knallfarbe besonders gut,da braucht es keinen großen Schnick Schnack mehr
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Wow!!! Was für ein toller Mantel!!!!!
    Gefällt mir super, besonders die roten Paspeln.
    Bewundernde Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Wow, der ist ja mal total genial! Sieht richtig, richtig cool aus!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  12. Super toller Mantel! Die Farben finde ich perfekt!! Ein bisschen bunt schadet im Herbst nie :)
    Bei dickeren Stoffen finde ich es auch schwierig die richtige Passform zu finden. Auf den Fotos sieht es aber klasse aus!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Mantel.
    Ich konnte keinen Link finden. Sei doch so nett, noch einen Backlink zur MMM-Seite zu setzen. Danke!
    Melleni (Im Namen des MMM-Team)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melleni,
      Danke für den Hinweis, bin unterwegs und hab nur ein tablet dabei und stell mich da leider etwas ungeschickt an. Habsburg jetzt nochmal versucht. Ansonsten schau ich mir das gleich Freitag früh am PC an

      Löschen
  14. Ein klasse Mantel, so einen werde ich auch nähen. Ohne Paspel dafür mit tüddel. Der Schnitt ist schon abgenommen.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  15. Das ist einfach ein heißes Teil!!!! Ich bin sowas von begeistert!!!!! Atemberaubend toll.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  16. Sieht klasse aus dein Mantel, vor allem wenn man bedenkt wie schnell du warst! das sieht man gar nicht :) Die Faben hast du auch super kombiniert! :) Gefällt mir! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein Kompliment, aber Du bist auch die Blitznäherin:)

      Löschen
  17. Hast du nen kürzeren genommen? ich habe die "Bunten" nur bis 70 cm gefunden ...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub meiner war 80 cm, anscheinend haben sie derzeit keine anderen...

      Löschen
  18. Toller Mantel, bei dem auf Grund der Farben auch die gute Laune garantiert ist.
    Die Paspelierung ist das absolute i-Tüpfelchen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen