Mittwoch, 5. November 2014

Wie werden Shorts wintertauglich?

Im Sommer nähte ich aus der Burda 07/2013 die Shorts die ich hier schonmal zeigte.

Jetzt startete ich einen Versuch das Ganze herbsttauglich zu stylen.




Erstmal mit seit Jahren geliebter Strickjacke und Tuch.



Darunter aus der Ottobre 05/2013 Nr. 16 Pine Green, das ich bereits im letzten Herbst nähte.



Hier nochmal die Short im Detail.




Dann nochmal etwas lässiger gestylt mit Anker-Raglanshirt Nr. 4 Monday Basic ebenfalls aus Ottobre 05/2013 und Strickjacke darüber.

So jetzt muss ich mich nur noch so raustrauen oder was meint Ihr?

Später freu ich mich schon mir in Ruhe anzuschauen welche Outfits heute die anderen beim MMM zeigen.


Kommentare:

  1. Auf Herbst gestylt sieht super aus, steht dir richtig gut! Also raus in den Outfits ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Beide Varianten sind wunderschön!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. oh aj die kenne ich:-))) halbe frankreich hat sdiese short genäht:-) die ist toll!
    ich mag dieses outfit in herbst- selbst kann ichn es leider nciht mdehr tragen(finde meinem alter nciht mehr entsprechend:-)

    AntwortenLöschen
  4. Ja, diese Shorts habe ich auch schon für die Tochter genäht, ein schöner Schnitt.
    Im Garten stehst du ja schon; dann mal los, zum Einkaufen, in die Stadt...
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, mir gefällt die erste Variante sehr gut, so würde ich auch raus gehen (: Die zweite ist nicht so ganz mein Fall.
    In jedem Fall gefällt mir die Hose sehr gut und ich finde man kann Shorts das ganze Jahr über tragen,
    alles Liebe, Freja

    AntwortenLöschen
  6. Bei solchen Beinen kann man die Shorts immer tragen.
    Beide Outfit´s sind absolut "raustrau-Tauglich". Von mir gibts ein Daumen hoch ;-)
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Die Shorts habe ich auch mal genäht, ein schönes Modell. Mir gefällt dein Herbst-Styling sehr gut.

    AntwortenLöschen