Sonntag, 29. Januar 2017

Blusen-Sew-Along Teil 2

Heute treffen sich wieder alle bei EllePuls am Blog zum Blusen-Sew-Along Teil 2.

Den Zuschnitt der Bluse Elsa aus LaMasonVictor schaffte ich Freitag Abend, da merkte ich schon dass die Viskose etwas zum Verziehen neigt. Das Muster zeigt durch die vielen Linien gleich auf wenn man nicht sauber arbeitet.






Die Zeitschrift entdeckte ich letztes Jahr für mich und bisher bin ich sehr begeistert. Die Anleitungen sind detailliert und Schritt für Schritt mit Zeichnungen. Leider wird nicht angegeben mit welchem Vlies man verstärken sollte so wie z. B. in der Burda. Ich wählte jetzt G 785.

Nach dem Aufbügeln der Einlagen begann ich gestern Abend zu Nähen. Schon bei der Knopfleiste hatte ich ziemlich Gehirnknoten. Im Nachhinein muss ich sagen wenn ich wirklich Schritt für Schritt mit der Anleitung gegangen wäre hätte es genau gepasst, aber ich hatte dafür zuwenig Vorstellungsvermögen. Der zweite Schritt sind schon die Knopflöcher, aber den lies ich mal aus. Muss auch erstmal noch sehen ob Knöpfe im Lager sind oder ob ich Einkaufen fahren muss.



Bis ich ins Bett ging schaffte ich noch die Passe anzunähen, nur die Steppnaht vorne fehlt noch.


Vielen Dank für den Kommentar letzten Sonntag mit dem Muster bei der Passe zu spielen, Das schaut richtig interessant aus.


Schnittänderungen nahm ich noch keine vor. Heute abend möchte ich eine kurze Anprobe machen.


Jetzt freu ich mich schon darauf bei den anderen Mädels nach dem aktuellen Bearbeitungsstand zu sehen.




Kommentare:

  1. Den Schnitt finde ich auch toll und der Stoff gefällt mir auch. Die Passe anders zuzuschneiden sieht gut aus.
    Das Heft habe ich auch seit letztem Jahr abonniert, bin aber noch nicht dazu gekommen daraus etwas zu nähen. Bin auf die Passform der Ärmel gespannt.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Angy, hab bisher zwei Erwachsenensachen (Bluse Pam und KLeid Raven) und eine kurze HOse für den Sohn genäht. Alle drei klasse!

      LG Carola

      Löschen
  2. Abgefahrener Stoff.
    Ich habe von der Zeitung zum ersten Mal im Dezember letzten Jahres gehört und siehe da, unser hiesiger Zeitungsladen führt sie. Noch habe ich keine Ausgabe gekauft, weil noch nichts dabei war, was mich gereizt hat. Aber sie hat sehr viel Potential.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim weiternähen.

    Janine

    AntwortenLöschen