Montag, 23. Januar 2017

Neue Winterjacke für den Großen

Nach über zwei Jahren nähte ich nach dieser Jacke für den Großen eine neue French Drops aus der Ottobre 04 /14.

Diesmal sollte sie wirklich für jeden Einsatz im Alltag sein und deshalb wählte ich als Außenstoff nicht mehr Popeline sondern Softshell vom Stoffmarkt. Als Zwischenschicht hat sich Thinsulate sowohl beim Kind als auch bei mir persönlich bewährt. Deshalb schnitt ich das Futter nur aus normalem Jersey zu um die Jacke nicht zu dick und steif zu machen. Warm genug ist sie so, auch bei Minusgraden.

Auf Wunsch des Sohnes gab es diesmal einen geraden Reißverschluss in der Mitte.


Die Raglan- und Kapuzennähte coverte ich, ansonsten traute ich mich nicht soviel drüber.

Innen mit Label und Größenetikett und unglaublicherweise nichtmal den Aufhänger vergessen:)


Bei den Taschen lies ich mich vom Jackenschnitt Warm Inside aus der Ottobre 04/2015 inspirieren. Mit denen kann man gut Sachen sammeln und verstauen. Innen sind sie aus Popeline abgefüttert.


Bei den Knöpfen für die abnehmbare Kapuze verwendete ich die Prym-Anorak-Drücker. Da war der Rest noch von der Jacke von vor zwei Jahren da. Sie sind zwar nicht ganz billig, aber sehr hochwertig optisch und stabil.


Den Tragetest absolvierte die Jacke bei Schneetreiben und knietiefem Pulver bei uns im Garten.



Der Sohn ist jedenfalls vollauf zufrieden und das freut mich am meisten, denn so einen fast 5jährigen zu benähen ist schon gar nicht mehr so leicht.





Verlinkt zu Creadienstag, Kiddikram, Made4Boys, Sternenliebe






Kommentare:

  1. Da Jacke sieht richtig schön aus! Echt toll, wenn man sowas hinbekommt!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  2. Eine superschöne Jacke! Da steckt soviel Arbeit drin! Hoffentlich schafft sie auch den nächsten Winter noch!
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich bin ganz optimistisch weil sie in der Länge noch etwas Luft hat.

      LG Carola

      Löschen
  3. Sieht die toll aus. Klasse! Die ist gemerkt. Hab ich zwar schon mal in der Overall-Version als Herbstanzug genäht, aber Softshell als Aussenstoff mit Thinsulate hört sich fürs aktuelle Wetter ideal an.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke ist großartig! Wunderschön.

    Und eben lese ich, dass du aus BGL kommst. Hach, wie schöööön, da fahren wir demnächst wieder hin und ich freue mich schon sehr.

    Herzensgrüße ♥ Anni

    AntwortenLöschen
  5. Danke Anni!

    Dann wünsch ich Euch einen wunderschönen Urlaub bei uns!

    LG Carola

    AntwortenLöschen