Freitag, 2. Januar 2015

Doch noch ein Jahresrückblick

Die letzten Tage überlegte ich immer wieder ob ich einen Jahresrückblick verfasse...Außerdem wurde der Blog auch vor einigen Tagen 1 Jahr alt und so entschied ich mich doch dafür.

2014 war das Jahr als ich begann richtig mit diesem Blog zu arbeiten.

Ein neues Bloglayout gab es jetzt endlich zum Jahresende durch die Hilfe einer ganz lieben Freundin:


Als erstes das Selfmade-Teil, dass dieses Jahr am meisten im Einsatz war, Mein Geldbeutel aus Hirschechino.



Passend dazu mein am besten gelungenes Kleid 2014 aus dem  Dirndl-Sew-Along ohne den dieses Traumstück niemals entstanden wäre.


Und hier einfach nochmal Teile die ich wirklich oft und gerne im Laufe dieses Jahres trug.



Die oberen zwei Outfits nähte ich beim FKSA. Das Ottobrekleid entstand schnell an einem Abend ebenfalls im Frühjahr.


Mein Post mit den meisten Aufrufen war die New Boheme aus der Ottobre 05/2014.


Das lag aus meiner Sicht auch an den schönen Fotos mit tollem Hintergrund. Mein Mann und ich nahmen uns einfach Zeit zu fotografieren und nicht so schnell zwischen Tür und Angel und das merkt man doch der Fotoqualität sehr an.

Für den kleinen Mann gab es auch einiges, aber der Schwerpunkt lag 2014 auf alle Fälle bei Kleidungsstücken für mich.

Der Blog ist wie ich es wollte ein für mich schönes Nähtagebuch geworden. Natürlich freue ich mich über die vielen Kommentare und die über 40.000 Klicks im ersten Jahr, aber ich poste auch gerne mal Kleinigkeiten die nähtechnisch nicht anspruchsvoll sind, aber ich möchte einfach sehen was bei mir ensteht.

Nähtechnisch hab ich wieder sehr viel dazugelernt.

Nächstes Jahr möchte ich auch gerne Sachen nähen, die man auch von innen anschauen kann und ich möchte mich auf alle Fälle im SM-Muster anpassen weiterentwickeln.

Und jetzt bin ich schon gespannt was 2015 für mich so alles bringt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen