Donnerstag, 17. Dezember 2015

Mit Malina zu RUMS

Hier lag noch ein wunderschöner Rest vom Schwalbenjersey von AFS. Am Stoffmarkt suchte ich mir dazu noch einen melierten Kombijersey raus.

Optimal für solche Vorraussetzungen finde ich von Frau Liebstes die Malina, da man perfekt schöne Stoffreste in Szene setzen kann.




Um sie auch stilltauglich zu bekommen nähte ich ich sie mit Blusenoberteil und Bubikragen. Den Latz vorne schnitt ich etwas tiefer als im Orginalschnitt zu, damit er weit genug zu öffnen ist.





Die Passform wählte ich etwas weiter um zu kaschieren.

Für die Knopfleiste bestellte ich mir noch passende KamSnaps.

Die Schwalben sind einfach wunderschön....

Verlinkt zu RUMS


1 Kommentar:

  1. Der Schwalbenstoff ist wirklich schön. Wie gut, dass du die letzten cm noch verwenden konntest. Schöner Pulli! LG, Nina

    AntwortenLöschen