Mittwoch, 22. Juni 2016

Zum Sommerstart im Sommerkleid

Für unseren Urlaub hatte ich mir ein einfaches Sommerkleid zum Überziehen genäht.

Ganz simpel und um es etwas stilltauglich zu bekommen entschied ich mich eine Frau Liese ohne Ärmel zu nähen. Das Rocktail nahm ich von der Taipa von Tragmal.

Schwupps, ein schnelles einfaches Kleidchen war da



Mehr war auch bei diesem Traumviskosejersey von Stoff und Stil nicht notwendig. Aber Achtung! Ihr müsst stark sein, der tolle Stoff ist leider schon vom letzten Jahr, also nicht mehr bestellbar.


 Das grün leuchtet so toll! Ich hab auch noch das allerletzte Fitzelchen verarbeitet in einem Shirt. Das zeig ich demnächst mal.

Nachdem es ja heute endlich mal was mit dem Sommer werden soll, bin ich gespannt auf die anderen luftigen Outfits beim MMM und AWS.


Kommentare:

  1. Ein tolles Grün und FrauLiese geht immer!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja inzwischen bin ich auch mit dem Schnitt warm geworden

      Löschen
  2. Ein tolles Sommerkleid. Eine Frau Liese als Kleid steht auch noch auf meiner To-Sew-Liste. Aber leider habe ich den vorgesehenen Stoff gerade zur Else verarbeitet....
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wird sich doch noch ein Stöffchen finden:)

      Löschen
  3. Das Kleid sieht super aus und steht Dir hervorragend.
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein richtig tolles Sommerkleid geworden. Klasse Farbe.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  5. Einfach, aber mit toller Wirkung! Der Stoff ist wirklich schön sommerlich!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  6. Richtig schick. So einfach kann man sich ein tolles Sommerkleid basteln...und ich bin stark, aber dieser Stoff hat wirklich eine starke Optik. Viel Freude in diesem Sommer damit.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schick, der Stoff ist wirklich genial!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen